StartseiteProfilVolkshochschulenTippsLinksKontaktDatenschutz
Sie sind hier: Tipps
[03.11.2012] 11:34 Alter: 7 Jahre
Rubrik: Windows

Windows 7 / Windows 8 aktivieren nach Neuinstallation mit Update-Key


Die DVD-Images von Windows 7 und Windows 8 sind für Voll- und Upgradeversion gleich. Windows unterscheidet die Versionen anhand des Windows-Keys.

Die Upgradeversion setzt für einer Installation ein vorhandenes Windows auf der Festplatte voraus, das während der Installation auch gelöscht werden kann.

Nach einem Festplattendefekt liegt aber eine leere Festplatte vor, die keine vorherige Windowsinstallation enthält. Um hier keine zwei Installation durchführen zu müssen, kann Windows normal über DVD / USB-Stick installiert werden, wobei während der Installation kein Windows-Key eingegeben wird.

Eine Aktivierung nach der Installation mit dem Upgrade-Windows-Key wird fehlschlagen, da Windows frisch installiert worden ist. Dies kann über einen Eintrag in der Registry geändert werden:

  • [WIN] + [R] drücken (für die Eingabeaufforderung) und regedit eintippen und mit [ENTER] bestätigen
  • im Schlüssel HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Setup\OOBE den Wert von MediaBootInstall auf 0 ändern und regedit verlassen
  • [WIN] + [R] drücken (für die Eingabeaufforderung) und cmd eintippen und mit [SHIFT]+[STRG]+[ENTER] (für Administrationsberechtigung] bestätigen
  • In der Eingabeaufforderung slmgr -rearm eingeben und mit [ENTER] bestätigen und auf die Rückmeldung warten.
  • Nach der Information über die Erfolgreiche Ausführung den Computer neu starten
  • Nach dem Neustart kann über [Win] + [Pause] unten im Abschnitt Windows-Aktivierung der Produktkey eingeben und Windows aktiviert werden